Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen 41,5 Millionen Euro für 551 Sozialwohnungen
Mehr Hessen 41,5 Millionen Euro für 551 Sozialwohnungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 12.04.2010
Anzeige

Wiesbaden. Die Sozialmietwohnungen seien für Mieter gedacht, die sich am Markt nicht mit angemessenem Wohnraum versorgen könnten, erklärte Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) am Freitag in Wiesbaden. Die Wohnberechtigungen sind an Einkommensgrenzen gebunden. So darf das Bruttoeinkommen bei einem Ein-Personen-Haushalt 19 000 Euro jährlich nicht übersteigen. Kommunen müssen sich an den Baukosten mit mindestens 10 000 Euro pro Wohnung beteiligen. Sie erhalten ein Vorschlagsrecht für die Vergabe der Wohnungen.

Anzeige