Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
300 Teilnehmer bei Kundgebung für Mindestlohn

Wiesbaden 300 Teilnehmer bei Kundgebung für Mindestlohn

Das "Bündnis für einen Mindestlohn in Hessen" aus kirchlichen Organisationen und die Gewerkschaft ver.di hatten zu der Demonstration am Samstag aufgerufen.

Wiesbaden . Für einen gesetzlichen Mindestlohn haben am Samstag in Wiesbaden rund 300 Menschen demonstriert. Das "Bündnis für einen Mindestlohn in Hessen" aus kirchlichen Organisationen und der Gewerkschaft ver.di hatte zu der Aktion aufgerufen. Teilnehmer wollten vor dem Landtag ihre Stimme für den Mindestlohn in eine dort aufgebaute Wahlurne abgeben, sagte ver.di-Landesbezirksleiter Jürgen Bothner der dpa. Das Anfang August ins Leben gerufene Bündnis fordert die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohnes nach der Bundestagswahl. "85 Prozent der Bevölkerung wollen einen Mindestlohn, die Politik hat dies zu respektieren", sagte Bothner.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen