Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
23-Jähriger bei Zusammenprall mit Linienbus schwer verletzt

Unfälle 23-Jähriger bei Zusammenprall mit Linienbus schwer verletzt

Wohl weil er zu schnell gefahren ist, ist der Fahrer eines Lieferwagens mit einem Linienbus zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Dabei wurde der 23-Jährige am Montag in Heidelberg in seinem Fahrzeug eingeklemmt, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Lebenslange Haft wegen Mordes an Rentnerin
Nächster Artikel
Polizistenmord von Herborn: Urteil rechtskräftig

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Heidelberg. Trotz Vollbremsung in einer Kurve konnte er den Unfall nicht verhindern. Nach ersten Erkenntnissen hatte er die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern überschritten. Erst die Feuerwehr konnte ihn befreien. Der Busfahrer und vier Fahrgäste blieben unverletzt. Während der Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die Fahrbahn und leitete den Verkehr um. Die Beamten schätzten den Sachschaden auf 40 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen