Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
21-Jähriger stirbt nach Autounfall

Verkehr 21-Jähriger stirbt nach Autounfall

Ein 21 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Montag an den Folgen eines Autounfalls gestorben.

Eschwege. Der junge Fahrer geriet am Sonntag auf winterglatter Straße im nordhessischen Eschwege ins Schleudern, prallte mit seinem Wagen gegen eine Straßenlaterne, danach gegen eine Bushaltestelle und raste schließlich in eine Böschung. Wie die Polizei am Montag weiter berichtete, brachte die Feuerwehr den Mann mit schweren Verletzungen am Kopf in ein Krankenhaus. Dort konnten ihm die Ärzte nicht mehr helfen. Der 21-Jährige hatte allein im Auto gesessen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen