Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen 21-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn
Mehr Hessen 21-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 31.08.2014
Anzeige
Mörfelden-Walldorf

Das Rad wurde herausgerissen und in ein Feld geschleudert. Der Fahrer eines zweiten Wagens konnte ausweichen, das dahinterfahrende Auto prallte frontal mit dem Fahrzeug des 21-Jährigen zusammen. Der Unfallverursacher und der Beifahrer im anderen Auto wurden schwer verletzt. Die restlichen vier Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen. Alle wurden in Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 50 000 Euro.

dpa

Anzeige