Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
2009 so wenig Todesopfer im Verkehr wie noch nie

Statistik 2009 so wenig Todesopfer im Verkehr wie noch nie

Besonders wenig tödliche Unfälle im vergangenen Dezember haben die Zahl der Todesopfer auf hessischen Straßen auf ein historisches Tief sinken lassen.

Wiesbaden. 307 Menschen starben 2009 bei Verkehrsunfällen und damit so wenige wie noch nie seit Beginn der Statistik im Jahr 1950, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden heute mitteilte. Die bisher niedrigste Zahl von 2008 (318 Todesopfer) wurde noch einmal um 3,5 Prozent unterboten. Zum Vergleich: 1970, dem Jahr mit der bisher höchsten Opferzahl, kamen 1494 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Im vergangenen Dezember zählten die Statistiker 13 Unfalltote nach 24 im Dezember 2008.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama