Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
17-Jähriger in Kassel niedergestochen - Lebensgefahr

Kassel 17-Jähriger in Kassel niedergestochen - Lebensgefahr

Ein 17-Jähriger ist auf einem Spielplatz in Kassel niedergestochen und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Kassel. Der Jugendliche war am Montagabend auf einem Spielplatz von zwei jungen Männern angepöbelt worden, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Einer der Zwei schlug dem Opfer mit der Faust auf die Nase. Es folgte eine Rangelei, bei der die jungen Männer eine Böschung hinunterstürzten. Danach soll der Angreifer mit einem Messer auf den 17-Jährigen eingestochen haben. Die Täter flüchteten. Von ihnen fehlte zunächst jede Spur. Das Opfer wurde am Montagabend notoperiert, sein Zustand konnte stabilisiert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen