Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° heiter

Navigation:
1300 Menschen protestieren gegen Acta-Vertrag

Demonstrationen 1300 Menschen protestieren gegen Acta-Vertrag

Mindestens 1.300 Menschen haben am Samstag in Frankfurt und Kassel gegen den umstrittenen Acta-Vertrag protestiert. In Frankfurt zählte die Polizei rund 1.000 Demonstranten, in Kassel gingen etwa 300 Menschen auf die Straße.

Frankfurt/Kassel. Ihr Protest richtete sich gegen den Vertrag, der Urheberrechte auch international durchsetzen soll. Die Kritiker befürchten, dass damit Freiheitsrechte im Internet beschnitten werden. Der Vertrag regelt unter anderem die "Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums im digitalen Umfeld". Die Proteste verliefen am Nachmittag friedlich, berichtete die Polizei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel