Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Gebrauchtwagen
Aus zweiter Hand
Nahezu makellos: Die Bilanz der Mercedes B-Klasse sowohl bei der Hauptuntersuchung als auch in der Pannenstatistik des ADAC kann sich sehen lassen.

Über das Design der Mercedes B-Klasse lässt sich streiten. In puncto Leistung und Qualität sind sich die Experten jedoch einig: Der Senior ist auch noch in älteren Generationen topfit.

mehr
Ein bisschen ausgebremst
Der «TÜV Report 2018» lobt den kleinen Mitsubishi. Probleme macht er bei den Bremsen und beim Licht.

Er ist ein "Ein Colt für alle Fälle". Der kleine Mitsubishi ist ein zuverlässiges Auto. Nur kleine Mängel tauchen mal auf.

mehr
Müder Lastesel für die Familie
Variabler Familien-Van: So praktisch er ist, so durchwachsen schätzen Experten von Tüv und ADAC die Qualitäten des VW Sharan als Gebrauchtwagen ein.

Der VW Sharan ist ganz klar ein Familienauto mit viel Platz und einem guten Abschneiden in Crashtests. Technisch zeigen sich jedoch viele Macken. Auch Abnutzungserscheinungen sind recht früh zu verzeichnen.

mehr
Veritabler Van
Musterschüler: Der gebrauchte Toyota Verso bekommt vom Tüv gute Noten und schneidet auch in der ADAC-Pannenstatistik gut ab.

Toyotas Van Verso kann mit Konkurrenten wie VW Touran oder Opel Zafira gut mithalten. Als Gebrauchtwagen ist er durchaus zuverlässig. Mängel lassen sich lediglich bei den Frontscheinwerfern und Heckleuchten feststellen.

mehr
Kurze Mängelliste
Lässt sich nicht an die Wand spielen: Der kleine Skoda Citigo zeigt sich abgesehen von zwei typischen Schwachpunkten bei der Kfz-Hauptuntersuchung routinert. Foto: Skoda

Der Citigo von Skoda macht seinem Namen alle Ehre. Er ist ein echter Cityflitzer. Er passt nicht nur in jede Parklücke, sondern schneidet auch bei der Kfz-Hauptuntersuchung recht gut ab. Allerdings sind Beleuchtung und Auspuffanlage kleine Schwachpunkte.

mehr
SUV-Höhe und typische Zutaten
Verlässlicher Partner: Der Renault Captur heimst bei der Tüv-Hauptuntersuchung und in der Pannenstatistik vom ADAC gute Resultate ein.

Es soll der Clio, nur in Kleinwagenformat sein? Dann wäre der Renault Captur vielleicht genau das Richtige. Der weist zudem vergleichsweise wenig Schwachstellen auf und zeigt ein positives Bild in der ADAC-Pannenstatistik.

mehr
Schnell und zuverlässig
Moderner Klassiker: Der Porsche 911 ist eine Designikone und zeigt sich auch als Gebrauchtwagen von seiner Sonnenseite.

Seit über 50 Jahren rollt der sportliche 911 über Deutschlands Straßen. Fast alle Modelle sind auch als Gebrauchter echte Musterknaben. Nur die beiden letzten Baureihen weisen eine höhere Rückruf-Zahl auf.

mehr
Fokussiert auf Verlässlichkeit
Verlässlicher Ford: Die dritte Generation des Focus schlägt sich bei der HU gut, während das Bild in der Pannenstatistik einige wenige Bauteile trüben.

Vom Cabrio zum Fünftürer: Der Ford Focus hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt. Anders als frühere Baureihen glänzt die dritte Generation auch mit einer guten HU-Bilanz. Doch auf der Straße kann es immer noch die eine oder andere Panne geben.

mehr
Aus zweiter Hand
Blech-Ballett: Das Klappdach ist bei manchem Eos laut Experten nicht ganz dicht. Ansonsten erntet das Cabrio allerdings ganz ordentliche Noten beim Tüv und in der Pannenstatistik des ADAC.

Seit 2015 gibt es von dem VW Eos keine Neuauflage mehr. Als Gebrauchtwagen gilt das Cabrio jedoch als relativ zuverlässig. Nur am Verdeck lassen sich immer wieder Probleme feststellen.

mehr
Mängel sind ein Bremser
Das kleine Kompakt-SUV von Skoda schneidet überdurchschnittlich gut bei der Tüv-Prüfung ab. Foto: Skoda

Einen guten Eindruck macht der Skoda Yeti bei der Kfz-Hauptuntersuchung und der Pannenbilanz. Die Liste kleinerer Mängel bleibt zwar übersichtlich, bremst die Euphoprie dennoch.

mehr
Eine fast reine Weste
Der Mitsubishi ASX ist ein zuverlässiger Gefährte. Foto: Axel Wierdemann/Mitsubishi/dpa

Da gibt es nicht viel zu meckern. Die Pannenbilanz und die Mängelliste des Mitsubishi ASX fallen kurz aus. Trotzdem ist der zuverlässige Kompakt-SUV wenig populär.

mehr
Familienauto mit Marotten
Flexibler Meriva: Unter anderem kennzeichnen die Zweitauflage des Opel-Vans ab 2010 sich gegenläufig zu den Fronttüren öffnende Fondtüren.

Der Opel Meriva fährt nicht ganz zuverlässig. Mängel weist das Familienauto vor allem an Lenkgelenken und Antriebswellen auf. Bei einem Jahrgang sieht es besonders schlecht aus.

mehr