Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Gebrauchtwagen
Solide Schweden
Volvo bekommt für sein gebrauchtes Mittelklasse-Duo aus Limousine S60 und Kombi V60 (im Bild) von ADAC und Tüv gute Noten. Foto: Volvo

Wird eine alte Baureihe von einer neuen abgelöst, purzeln bei den Gebrauchten oft die Preise. Bei Volvo sind dies momentan die Modelle V60 (Kombi) und S60 (Limousine). Sie gelten als technisch ausgereift und zeigen auch nach langem Einsatz eine gute Leistung.

mehr
Raumfahrt mit Hindernissen
Groß in Fahrt: Freunde des Hochdachkombis Kangoo von Renault schätzen vor allem die großzügigen Platzverhältnisse.

Geräumiger Hochdachkombi: Der Renault Kangoo bietet viel Stauraum und ist unter anderem bei Familien beliebt. Als Gebrauchter weist er allerdings in HU-Prüfungen und auch in der ADAC-Pannenstatistik zahlreiche Mängel auf.

mehr
Gebrauchtwagen-Check
Licht und Schatten: Während sich der Mazda5 beim Tüv noch recht zuverlässig zeigt, urteilt der ADAC hinsichtlich der Pannenstatistik negativer.

Geräumig und flexibel: Der Mazda 5 ist das perfekte Familienauto und lässt sich noch dazu gut fahren. Gebrauchtwagen-Interessenten sollten aber berücksichtigen: Der sonst zuverlässige Wagen hat auch einige anfällige Stellen, darunter die Achsen und die Auspuffanlage.

mehr
Beliebt trotz Blessuren
Wendiger Stadtfloh mit zwei Seiten: Bei der HU zeigt der Suzuki Swift laut Tüv-Experten durchwachsene Ergebnisse. In der ADAC-Pannenstatistik schneidet er dagegen gut ab.

Zum Suzuki Swift greifen gerne Fahrer mit kleinem Budget. Als Gebrauchtwagen ist dieser recht günstig, aber nicht unbedingt zuverlässig. Für Probleme sorgt vor allem die Beleuchtung.

mehr
Tendenziell besser
Vom Kadett zum Astra: Den Kompaktklassiker von Opel empfehlen Experten vor allem in seiner Ausbaustufe J, die seit 2009 im Handel war.

Der Kompaktwagen von Opel ist erst ab der jüngeren Generation J zu empfehlen. Die Mängelliste wird ab der dritten HU jedoch nicht gerade kürzer. In der Pannenstatistik liegt der Astra im Mittelfeld.

mehr
Ab dritter HU
Bei der Hauptuntersuchung (HU) schneidet der Renault Clio oft überdurchschnittlich schlecht ab. In der ADAC-Pannenstatistik liegt er immerhin im Mittelfeld. Foto: Renault

Der charmante Franzose ist auch hierzulande beliebt. Das dürfte der Clio seiner gefälligen Optik zu verdanken haben, denn die technische Qualität lässt zu wünschen übrig. In der Pannenstatistik ist der Kleinwagen etwas weniger auffällig.

mehr
TÜV-Report
Die Tüv-Experten halten den VW Fox für nur «bedingt empfehlenswert», in der ADAC-Pannenstatistik schneidet er dagegen mit guten bis sogar sehr guten Werten ab. Foto: Volkswagen AG

Der VW Fox ist wegen seiner Größe absolut stadttauglich und bietet für einen Kleinstwagen sogar relativ viel Platz. Leider ist die Positiv-Liste recht übersichtlich. Die Mängel und Schwächen des Fox überwiegen, einzig die Pannenstatistik lässt hoffen.

mehr
Pannenfeste Mangelware
Während die Tüv-Experten ein durchwachsenen Eindruck vom Rapid wiedergeben, kommt Skodas Kompakter in der ADAC-Pannenstatistik besser weg. Foto: Skoda

Verstellte Scheinwerfer und Ölverlust: Bereits bei der ersten HU weist der Rapid eine beachtliche Mängelliste auf. Dem ADAC sind hingegen nur zwei Rückrufe bekannt. Dennoch gibt der Skoda ein eher durchwachsenes Bild ab.

mehr
Schwergewicht
Ein BMW X6 M mit 423 kW/575 PS von 2015 wird derzeit ab etwa 66.800 Euro gebraucht gehandelt. Foto: Uwe Fischer/BMW

Mit dem massigen SUV von BMW ist man auf der Straße schwer zu übersehen. Wer es darauf anlegt, muss allerdings tief in die Tasche greifen, denn der X6 ist auch als Gebrauchter kein Schnäppchen. Ist das Modell sein Geld wert?

mehr
Sichere Bank auf Rädern
Verlässlicher Vertreter seiner Zunft: Der GLK von Mercedes erntet von Tüv-Prüfern und in der ADAC-Pannenstatistik viele Lorbeeren. Foto: Daimler AG

Als rüstigen Rentner könnte man den GLK bezeichnen. Das noch etwas kastig wirkende Modell stellte einst den Übergang zwischen Offroader und SUV dar. Das Aussehen ist sicher Geschmackssache. Was die Technik angeht, ist der Kompakte von Mercedes jedenfalls ein solider Gefährte.

mehr
Aus zweiter Hand
Zwischen Gebrauchtauto und Youngtimer: Der Opel Vectra C schneidet bei der HU unter dem Strich nicht schlechter ab als die ersten Exemplare seines Nachfolgers Insignia. Foto: Opel

Der Opel Vectra C wird seit 2008 nicht mehr produziert. Wer den Kauf des Models als Gebrauchten in Betracht zieht, trifft nicht die schlechteste Wahl. Gegenüber seinen Vorgängern gilt der "C" als weit zuverlässigerer Gefährte.

mehr
Japaner im Geländelook
Macht sich nicht nass: Der kompakte Honda CR-V liefert bei Hauptuntersuchung (HU) «eine beeindruckende Performance» ab, wie der «TÜV Report 2018» notiert.

Das Versprechen, ein komfortabler, kleiner Flitzer zu sein, löst der Honda CR-V nicht recht ein. Er wirkt zwar stabil und geländetauglich, zeigt in der Praxis jedoch wenig Offroad-Qualitäten. Robust ist aber in jedem Fall die Technik - selbst bei älteren Modellen.

mehr