Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Aktuelles Frische Schminke und neue Motoren für Audi A6
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Frische Schminke und neue Motoren für Audi A6
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 04.09.2014
Audi bringt im Herbst frischen Wind in die A6-Modellfamilie. Von dem Facelift profitieren auch die sportlichen Varianten S6 (im Bild) und RS6 Avant. Quelle: Audi
Anzeige
Ingolstadt

n. Der A6 rangiert in der oberen Mittelklasse.

Das Facelift-Modell ist von außen am retuschierten Kühlergrill und den neuen Scheinwerfern mit der Option auf Matrix-LED-Technik zu erkennen. Die Motorenpalette des A6 mit drei Benzinern und fünf Dieseln deckt ein Leistungsspektrum von 110 kW/150 PS bis 240 kW/326 PS ab. Im Vergleich zum aktuellen Modell werden die Aggregate laut Audi um bis zu 22 Prozent sparsamer. Darüber rangieren der 331 kW/450 PS starke S6 und der 412 kW/560 PS starke RS6 Avant.

Gründlich überarbeitet wurden vor allem der V6-Benziner und der Diesel mit sechs Zylindern. Die für die schwächeren Modelle mit Frontantrieb verfügbare stufenlose Automatik hat Audi durch ein effizienteres Doppelkupplungsgetriebe ersetzt. Der Einstiegs-Benziner A6 1.8 TFSI soll sich jetzt mit 5,7 Litern Sprit auf 100 Kilometer begnügen (CO2-Ausstoß: 133 g/km), der Basis-Diesel A6 2.0 TDI mit 4,2 Litern (CO2: 109 g/km).

Die Preise beginnen laut Audi bei 38 400 Euro für die Limousine, der Avant kostet ab 40 900 Euro. Für die Allroad-Variante mit V6-Diesel werden mindestens 56 650 Euro fällig. Der S6 steht für 75 400 Euro in der Preisliste, der RS6 Avant mit 108 900 Euro.

dpa

Anzeige