Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Aktuelles Fähnchen vor Fahrt auf die Autobahn abmontieren
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Fähnchen vor Fahrt auf die Autobahn abmontieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 25.06.2018
Fußball-Deutschland hält die Fahne hoch, aber bei starkem Fahrtwind brechen die Fähnchen leicht ab und können so Nachfolgende gefährden. Quelle: Caroline Seidel
Berlin

Rudelgucken, Freudentaumel und Autokorso - die Fußball-WM in Russland ist im vollen Gang. Doch auf der Autobahn hat Autoschmuck wie magnetische Flaggenfähnchen oder Exemplare zum Einklemmen in die Seitenscheiben nichts zu suchen, teilt der Auto Club Europa (ACE) mit.

Zwar geben manche Hersteller ihre Produkte für höhere Geschwindigkeiten frei, doch sollten Autofahrer solchen Schmuck nur im Stadtverkehr nutzen.

Denn Fähnchen, Flossen oder Magnete können nicht nur durch das höhere Tempo sondern auch durch Wind, etwa auf Brücken oder beim Überholen von Lkw abreißen und so Nachfolgende gefährden. Auch im Stadtverkehr gilt: vor und nach jeder Fahrt kontrollieren, ob alles fest und sicher sitzt.

dpa

Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits informiert.

22.06.2018

Einige Bundesländer stehen kurz vor den Sommerferien. Für viele Familien heißt das, Sachen packen und los geht's in den Urlaub. Doch längst nicht alle bereiten ihre Fahrt ausreichend vor. Und auf langen Strecken führen zu wenige einen Fahrerwechsel durch.

22.06.2018

Auf dem Motorrad gilt Helmpflicht - doch nicht alle Modelle bieten bauartbedingt den gleichen Schutz. Und was ist mit günstigen Helmen - sind die immer unsicherer als sündhaft teure?

22.06.2018