Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Mehr
Hautkrebs
Sommer, Sonne, Strand: Diese Mischung ist für die Haut gefährlich. Vor allem, wenn man den Körper nicht ausreichend schützt.

Die Folgen exzessiver Sonnenbäder zeigen sich oft erst nach Jahrzehnten. Das Ergebnis ist im schlimmsten Fall Hautkrebs. Dabei lässt sich in einem ersten Schritt schon mit einfachen Selbstuntersuchungen vorbeugen.

  • Kommentare
mehr
Kriminalität
Ein Schild weist den Weg zum Landgericht.

Der Prozess um eine beinahe tödliche Attacke auf einen Fußballfan steuert vor dem Landgericht Marburg auf sein Ende zu. Bei der Verhandlung heute werden die Plädoyers erwartet.

mehr
SPD-Entscheid

Mit der Basisdemokratie ist es so eine Sache. Eigentlich finden es alle gut, gefragt zu werden. Aber wenn sich jemand davon ausgeschlossen fühlt, schlägt die Zustimmung leicht ins wütende Gegenteil um. Es ist zweifellos eine Errungenschaft, dass Parteien wie die SPD heutzutage bei wichtigen Entscheidungen tief in ihre Basis hineinhorchen. Schließlich sind die es, die vor Ort die (unbezahlte) Kärrnerarbeit erledigen. Dass andere das (noch) nicht machen, ist kein Gegenargument.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

BGH-Urteil
Die Räum- und Streupflicht des Vermieters endet an der Grundstücksgrenze. Anspruch auf absolute Sicherheit und den Ausschluss aller Gefahren gibt es nicht. So urteilte der BGH.

"Jeder kehre vor seiner Tür" - sogar Goethe wurde bemüht, um einer Klage zur Räumpflicht von Vermietern Nachdruck zu verleihen. In dem Fall vergeblich. Totale Sicherheit bei Schnee und Eis gebe es nicht, befand der BGH. Ein Sturz gehöre zum "allgemeinen Lebensrisiko".

mehr