Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Zugfahrgast lässt bei Kontrolle Hüllen fallen
Marburg Zugfahrgast lässt bei Kontrolle Hüllen fallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 11.03.2018
Bei einer Fahrkartenkontrolle soll sich ein 31-Jähriger komplett entblößt haben. Quelle: Franz-Peter Tschauner
Marburg

Der Angeklagte soll im Mai 2016 ohne Fahrkarte in einem Regionalexpress unterwegs gewesen sein. Bei einer Fahrscheinkontrolle zwischen Marburg und Neustadt ließ der Hünfelder dann die Hüllen fallen und entkleidete sich vollständig.

Das Amtsgericht hatte den 31-Jährigen wegen Nötigung in Tateinheit mit Erregung öffentlichen Ärgernisses und Leistungserschleichung zu einer Freiheitsstrafe von fünf Monaten verurteilt. Am 23. Februar wird der Fall nun in zweiter Instanz vor der 8. Strafkammer des Landgerichts in Marburg neu verhandelt.