Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Witz und Komik bei Otto Ubbelohde
Marburg Witz und Komik bei Otto Ubbelohde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 08.01.2014
Goßfelden

So erscheint der 1867 in Marburg geborene und 1922 in Goßfelden verstorbene Künstler bis heute in der Wahrnehmung als ungesellig und spröde, nur auf seine Kunst gerichtet.

Die Ausstellung „Ubbelohde - Witz und Komik. Das Wetterer Gänseessen und weitere Geschichten“ will die humorvolle Seite des Künstlers betonen, der vor allem durch seine Märchenillustrationen berühmt wurde. Die Ausstellung wird am Sonntag, 12. Januar, um 11.30 Uhr im Ubbelohde-Haus in Goßfelden eröffnet. Deutlich werde sein Humor in seinen Illustrationen zu gesellschaftlichen Ereignissen, erklärt Ludwig Rinn, Vorstand der Ubbelohde-Stiftung. So sind unter anderem Postkarten zum Wetterer Gänseessen oder Darstellungen zu sehen, in denen Ubbelohde das „menschlich-allzumenschliche Universitätsleben“ seiner Zeit karikiert.

Ein Leben für die Leidenschaft: Der 35-jährige Anthony Mackenzie aus Marburg besitzt Tausende Kartenexemplare von US-Sportlern, alle Motive sind originalverpackt. "Nur so behalten sie ihren Wert", sagt er.

10.01.2014
Marburg OP-Serie: Das schaffe ich - 52 Kilo abgespeckt

Seit dem Sommer 2012 hat Martina Gücker einiges weggeschafft: Rund 15 Säcke Altkleidung, 52 Kilogramm Körpergewicht und fast 1000 Jogging-Kilometer.

14.11.2013

In die Ferne schweifen - das haben ihre Augen fast verlernt. Seit vier Jahren sieht sie die immer selbe Umgebung - ihr Zimmer in einem Gießener Pflegeheim. Jetzt hat sich Maria Langstroff einen Traum erfüllt: ein letztes Mal das Meer sehen. Koste es, was es wolle. Und wenn es ihr Leben ist.

08.11.2013