Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
„Werke zeigen Offenheit und Neugier“

Ausstellung in Marburg „Werke zeigen Offenheit und Neugier“

Fotografien aus Amerika hängen neben Gemälden aus Tunesien, Zeichnungen aus Japan neben Großflächigem aus Deutschland: Die Ausstellung „Experimentelle 16“ ist in Marburg zu Gast.

Voriger Artikel
Mehrere Unfälle wegen glatter Fahrbahn
Nächster Artikel
Rodelbahn ist nur noch bis Montag geöffnet

„Experimentelle 16“ ist eine ungewöhnlich zusammengestellte Kunstschau. Vor allem ihre Vielfältigkeit zog die Besucher bei der Vernissage in den Bann.

Quelle: Bettina Preussner

Marburg. Die Ausstellung „Experimentelle 16“ hat am Freitagabend im Marburger Kunstverein ihre Pforten geöffnet. Die äußerst vielfältige Schau zeigt zeitgenössische Gemälde, Skulpturen, Fotografien und Installationen nationaler und internationaler Künstler.

„Dies ist eine eher untypische Ausstellung“, erklärte die Kunsthistorikerin Dr. Margrit Brehm bei der Vernissage am Freitag. „Sie hat kein Thema und stellt ein über viele Jahre hinweg gewachsenes System dar.“ Die Rednerin spielte damit auf die Konzeption der „Experimentelle“ an, die ursprünglich aus der südwestdeutschen Kunstszene hervorgegangen ist und sich seit 1988 immer weiter ausgedehnt hat. Die Werke dieser Gruppenausstellung, die zuvor als Sommerschau in der Bodensee-Region zu sehen war, kann man nun in Marburg bewundern.

Die „Experimentelle 16“ im Marburger Kunstverein präsentiert Werke von 63 Künstlerinnen und Künstlern aus insgesamt neun Ländern. Die Schau zeigt ein breites Spektrum zeitgenössischer Kunst. Neben den deutschen Künstlern Wolf Pehlke und Harald Häuser sind Dieter Krieg und Felix Droese zu sehen, die beide mit ihren Werken auf der Documenta in Kassel und der Biennale in Venedig vertreten waren.

Die „Experimentelle 16“ wird noch bis zum 3. Februar 2011 im Kunstverein gezeigt und ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Di - So 11-17 Uhr, Mi 11-20 Uhr.

von Bettina Preussner

Mehr lesen Sie am Montag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel