Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Vorverkauf für Marburger Theatersommer beginnt
Marburg Vorverkauf für Marburger Theatersommer beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 28.04.2012
Das Hessische Landestheater hofft – wie im Vorjahr beim „Don Juan“ – auch in diesem Sommer auf ausverkaufte Veranstaltungen. Zu sehen ist Shakespeares „Kaufmann von Venedig“. Quelle: Archivfoto
Marburg

Am 14. Juni hat auf dem Marburger Marktplatz William Shakespeares „Der Kaufmann von Venedig“ Premiere. Das Hessische Landestheater hofft - wie im vergangenen Jahr bei „Don Juan“ - auf ausverkaufte Vorstellungen. Bis zum 1. Juli stehen elf Vorstellungen des Klassikers auf dem Programm.

Eine davon - die am Freitag, 15. Juni - ist komplett von der OP für ihre Abonnenten gebucht. Karten für diese Veranstaltung kosten 10 Euro. Sie liegen damit weit unter dem normalen Ticketverkaufspreis. Die Eintrittskarten für die Sondervorstellung gibt es ab Samstag, 28. April, gegen Vorlage der ABOplus-Karte ausschließlich im OP-Verlagshaus im Franz-Tuczek-Weg und in der OP-Geschäftsstelle im Schlossbergcenter.

Den Erlös dieser Vorstellung stiftet die OP dem Hessischen Landestheater, das mit dem Geld die mobile Kindergartenproduktion „Der kleine Angsthase“ inszeniert.

Insgesamt 26 Veranstaltungen in ganz Marburg laden während des dreiwöchigen Theatersommers dazu ein, die Stadt zu entdecken oder Marburgs Ecken und Winkel, seine Menschen und Geschichten in unterschiedlichsten Theaterformaten ganz neu zu sehen - und etwa bei den Open-Air-Hörspieltagen „World of Ohrkraft“ auch zu hören. Denn auch in diesem Jahr lautet das Motto „Die Bühne ist Stadt - die Stadt ist Bühne“.

Karten sind unter www.theater-marburg.de oder an der Theaterkasse in der Stadthalle erhältlich. Die Kasse ist montags bis freitags von 9 bis 12.30 Uhr und 15 bis 18.30 Uhr und samstags von 9 bis 12.30 Uhr geöffnet.

Mehr im Internet unter www.theater-marburg.de

von Uwe Badouin