Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Vorstand einstimmig bestätigt

Freundeskreis Hessisches Landestheater Vorstand einstimmig bestätigt

Was wäre das Hessische Landestheater ohne seinen Freundeskreis? Der 220 Mitglieder starke Verein unterstützt das Marburger Theater ideell und auch materiell.

Voriger Artikel
Stark und doch zerbrechlich
Nächster Artikel
Teil der „Schweigegemeinschaft“

Der Vorstand des Freundeskreises des Hessischen Landestheaters wurde einstimmig bestätigt (von links): Heike Winkler, Vorsitzender Jürgen Bandte, Bärbel Rutz und Jürgen Wieprecht.Foto: Badouin

Marburg. Ideell hat der Vorstand zuletzt massiv gefordert, das Landestheater bei den Umbauten zur Stadthalle angemessen zu berücksichtigen und während der Umbauzeit ein Theaterzelt zur Verfügung zu stellen. Zudem hat er dem Theater in jüngster Zeit unter anderem ein riesiges Werbebanner und neun mobile Mikrofone finanziert, die unter anderem bei der Dreigroschenoper eingesetzt werden, mit der am 31. August in der Stadthalle die Spielzeit 2012/13 eröffnet wird. Darüber hinaus stiftet der Verein den Marburger Kinder- und Jugendtheaterpreis.

Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins wurde der Vorstand von den Mitgliedern einstimmig in seinen Ämtern bestätigt: Vorsitzender ist Jürgen Bandte, seine Stellvertreterin ist Heike Winkler. Die Kasse des Vereins verwaltet Jürgen Wieprecht, Schriftführerin ist Bärbel Rutz.

von Uwe Badouin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg