Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Von Wacken auf die Schlossparkbühne
Marburg Von Wacken auf die Schlossparkbühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 12.09.2013
Die sechs Durchstarter der Mittelalter-Folker „Faun“ sind morgen Abend auf der Schlossbühne zu erleben.Foto: Michael Wilfling.
Marburg

Über 300 Leute werden im Publikum erwartet.

Die Durchstarter „Faun“ haben sich komplett der Musik des Mittelalters verschrieben. Mit ihrem aktuellen Album „Von den Elben“ schaffte es die Gruppe bis auf Platz sieben der deutschen Albumcharts, in der Schweiz sogar bis auf Platz fünf. In ihrem Rock-Konzertprogramm servieren die „Faune“ ihren Zuhörern Geschichten voller Mystik und Zauber, gespielt auf ihrem Fundus aus mittelalterlichen Instrumenten wie Drehleier, Harfe, Dudelsack und Lauten.

Die Mittelalter-Folker „Faun“ spielten dieses Jahr zum ersten Mal beim Heavy-Metal-Festival Wacken und traten außerdem bei vielen Mittelalterkonzerten in Deutschland, den Niederlanden und den USA auf.

Noch etwas lauter dürfte es im Set von „Arven“ zugehen. Das Frauen-Powerpaket bietet Futter für alle, die schöne Melodien, symphonischen Metal sowie jeweils eine Prise Gothic- und Mittelalter-Sound zu schätzen wissen. Genau das richtige für Fans von „Blind Guardian“, „Sonata Arctica“, „Nightwish“ oder „Epica.

nEinlass zur Veranstaltung ist um 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Sie hat Durst. Ihr Leben lang schon. Trinken darf sie nur wenig. Ihre Nieren sind erbsengroß, arbeiten nicht mehr. Für Birgit Priester gehört die Dialyse seit 40 Jahren zum Leben dazu. Mehr noch: Sie schenkt ihr Leben.

26.08.2013
Marburg OP erfüllt Kindern Wünsche - Aufgeweckte Spürnasen auf großer Suche

Wer liegt denn da im Wald versteckt? Was schnüffelt da durchs Gebüsch? Es sind die Rettungshunde vom THW, die „vermisste“ Kinder aufspüren. Am Samstag huschten zahlreiche kleine Zwei- und Vierbeiner durch den Cappeler Wald

22.08.2013
Marburg OP erfüllt Kindern Wünsche - Kinder erfahren den Wald mit allen Sinnen

Den Wald mit Augen, Ohren und Nase erkunden. Was versteckt sich da im Unterholz, wie riecht Baumharz und was ist das für ein fetter schwarzer Käfer? Diese und andere Fragen stellten sich am Donnerstag zehn kleine neugierige Waldwanderer.

11.08.2013
Anzeige