Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Vom Barock 
in die Gegenwart

„Sonntags um Sieben“: Trio Pulcinella Vom Barock 
in die Gegenwart

Bezirkskantor Peter Groß setzt die von ihm konzipierte Bauerbacher Konzertreihe „Sonntags um Sieben“ auch 2017 fort.

Voriger Artikel
Sender in der Seifenschale
Nächster Artikel
In Marburg wird es wieder närrisch

Peter Groß (Klavier, von links), Matthias Friederich (Blockflöte und Oboe) und Andrea Rüppel ­(Querflöte) bilden das Trio Pulcinella.

Quelle: privat

Bauerbach. Den Auftakt bildet am Sonntag, 8. Januar, um 19 Uhr in der Kreuzkirche ein Kammerkonzert des Trios Pulcinella.

Dem Trio gehören neben dem Pianisten und Organisten Peter Groß noch Andrea Rüppel (Querflöte) und Matthias Friederich (Blockflöte und Oboe) an.

Auf dem Konzertprogramm stehen „Musikalische Miniaturen“ von Georg Philipp Telemann (1681 – 1767), Carl Philipp Emanuel Bach (1714 – 1788), Gaetano Donizetti (1797 – 1848), Emil Kronke (1865 – 1938), Richard Rodney Bennett (1936 – 2012), Paul Harris (geboren 1955), Wilhelm Popp (1828 – 1902) und Philippe Gaubert (1879 – 1941). Das Programm bietet somit einen Streifzug vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik.

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel