Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Viel Grimm im „Dock 4“
Marburg Viel Grimm im „Dock 4“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 20.05.2013
Kassel

Zu sehen sind über 25 Vorstellungen deutscher und internationaler Gruppen. „Die Zuschauer dürfen einen unkonventionellen, aber immer respektvollen Umgang mit den Märchen der Brüder Grimm erwarten. Auf jeden Fall werden wir sie großartig unterhalten“, verspricht Günter Staniewski, künstlerischer Leiter der Grimm-Woche. Geboten werden verführerische Inszenierungen für unterschiedliche Altersgruppen, Ausstellungen und ein vitales Beiprogramm. Drei Gruppen aus England und Ungarn werden am Sonntag, 26. Mai, mit Deutschland-Premieren die Woche abrunden: Um 11 Uhr ist das englischen Lempen Puppet Theatre mit „Prinzessin Goldenschön“ zu sehen, um 14.30 Uhr das Garlic Theatre mit „Fiddlesticks“ und um 17 Uhr zeigen Puppenspielstudenten der Universität Budapest .„Ohne Worte“ . Unter der Woche gibt es Märcheninszenierungen von „Hans im Glück“ bis „Hänsel und Gretel.

Weitere Informationen gibt es unter www.grimm2013.de.

Trinken und trinken lassen? Von wegen. Die Zeit des allzu lasch verstandenen Jugendschutzes in Stadt und Land sind vorüber. Das Bewusstsein für den Schutz der Jugend wächst.

20.05.2013
Marburg Abenteuer Sport: Crossboccia - Keine ruhige Kugel schieben

Boccia ist ein Spiel für betagte Menschen im Rentenalter, die eine ruhige Kugel schieben? Von wegen. Zumindest, wenn man die Cross-Variante spielt.

15.05.2013

Konsum, Beschaffung, Leergut entsorgen, die Fassade aufrecht erhalten: Ist jemand alkoholsüchtig, dreht sich alles um die Abhängigkeit. Die OP befasst sich in ihrer Serie mit Stadien der Sucht, Auswegen und Hilfsangeboten.

27.05.2013