Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
VfL-Blasorchester spielt im Schloss

Musik VfL-Blasorchester spielt im Schloss

Das Sinfonische Blasorchester des VfL Marburg spielt am Samstag, 7. November, ab 19.30 Uhr im Fürstensaal des Marburger Landgrafenschlosses.

Voriger Artikel
Stadt geht gegen Ratten vor
Nächster Artikel
Studenten besetzen Audimax

Die Musiker des VfL-Blasorchesters spielen am samstag im Fürstensaal.

Marburg. Das 50-köpfige Orchester wird einen bunten Querschnitt durch sein aktuelles Programm bieten. Es spielt unter der Leitung von Torsten Eckerle sowohl Filmmusik als auch Originalkompositionen für sinfonisches Blasorchester.

Die Zuhörer erwartet neben dem Flair des besonderen Raumes Musik aus „Fluch der Karibik“ und aus „Zorro“. Daneben werden die VfL-Musiker „Domus“ (von Jan van der Roost) und „Marche Americana“ von Sören Hyldgaard spielen – zwei gänzlich unterschiedliche Kompositionen für Sinfonisches Blasorchester.

Einlass ist ab 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei der Marburg Tourismus und Marketing GmbH, in der Hauptstelle der Sparkasse Marburg-Biedenkopf, unter www.vflmusik.de sowie Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg