Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Vernissage mit Werken aus zehn Jahren
Marburg Vernissage mit Werken aus zehn Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 21.01.2010
„Das Ritual“ des Leipziger Malers Aris Kalaizis ist in der oberen Etage des Ausstellungsgebäudes am Gerhard-Jahn-Platz ausgestellt.

Marburg. „Wir konnten das Jahr 2010 nicht vergehen lassen, ohne daran zu denken, dass der Kunstverein vor zehn Jahren hier eingezogen ist“, erklärte der Vorsitzende des Kunstvereins, Dr. Gerhard Pätzold. In den vergangenen zehn Jahren haben rund 70 Ausstellungen am Gerhard-Jahn-Platz stattgefunden. „Eine spannende Zeit“, resümmierte Pätzold rückblickend.

In der Jubiläumsausstellung sind Arbeiten von zehn Künstlern zu sehen, die bereits in Marburg ausgestellt haben. Dabei spiegelt die Auswahl der Arbeiten die Ausstellungen der vergangenen zehn Jahre wider: In der Mehrzahl sind Malerei und Zeichnung vertreten, gefolgt von Skulptur, Fotografie und Videoinstallation. Die Auswahl wurde mit dem künstlerischen Beirat des Kunstvereins abgestimmt.

Direkt nach Betreten des Gebäudes wird der Blick des Besuchers auf eine zwei Meter hohe Stahlskulptur von Willi Weiner gelenkt – die in ihrer verspielten Form und Leichtigkeit nicht erahnen lässt, dass sie aus dem schweren Material besteht.

von Christina Muth

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe der OP.

Im Herbst 2000 bezog der Marburger Kunstverein sein neues Domizil am Gerhard-Jahn-Platz - direkt neben dem Kino Cineplex. In der aktuellen Ausstellung "10 Jahre - 10 Künstler" zeigt der Kunstverein in einer Retrospektive Arbeiten von Künstlern, die in dieser Zeit in Marburg ausgestellt haben. Die Bandbreite reicht von den wie von innen leuchtenden Beton-Plexiglas-Arbeiten von Annette Sauermann bis zu den mächtigen Cortenstahl-Skulpturen von Willi Weiner. Die Schau ist noch bis zum 4. März zu sehen, täglich außer montags 11 - 17 Uhr, mittwochs bis 20 Uhr.
Anzeige