Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Verblühte Landschaften

Kultur in der Marburger Stadthalle Verblühte Landschaften

Johannes Scherer und Bodo Bach sind „Die 2 Beiden“. Am 8. November gastieren sie ab 20 Uhr in der Marburger Stadthalle.

Voriger Artikel
Revolutionäre im Wartestand
Nächster Artikel
Tanzen bis zum Umfallen: Premiere für Pure Club

Freuen sich auf die gemeinsame Tour: „Die 2 Beiden“ Johannes Scherer (links) und Bodo Bach kommen am 8. November in die Marburger Stadthalle.

Quelle: S- Promotion

Marburg. Sie nennen sich „die linke und die rechte Arschbacke des hessischen Humors“: Telefonterrorist Bodo Bach (Isch hätt da genn emal e Problem) und sein ehemaliger Radio-FFH-Kollege Johannes Scherer wagen sich nach 20 Jahren wieder gemeinsam auf die Bühne.

Die Gründe: ein „skrupelloses Management, eine erfolgsverwöhnte Ehefrau und diverse osteuropäische Inkassobüros“.

Das Programm? Kein Problem: „Du kannst nix, ich kann nix – daraus machen wir ein zweistündiges Bühnenprogramm!“. Bach und Scherer sind trotzdem zuversichtlich: 20 Jahre Deutsche Einheit hätten gezeigt, dass die Menschen in diesem Land leidensfähig seien. Und sie garantieren ihren Fans, trockene Plätze, eine den ganzen Abend über geheizte Halle und „die Zeit geht schon irgendwie vorbei.“

Die OP verlost zehn mal zwei Karten für die Show am 8. November in der Marburger Stadthalle. Wer gewinnen will, schreibt eine Mail unter dem Stichwort „Die 2 Beiden“ an die Adresse kultur@op-marburg.de oder eine Karte an die Oberhessische Presse, Kulturredaktion, Franz-Tuczek-Weg 1, 35039 Marburg. Einsendeschluss ist der 1. November.

Karten im Vorverkauf gibt es in der OP-Geschäftsstelle im Schlossberg-Center.

von Uwe Badouin

Voriger Artikel
Nächster Artikel