Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Lenis Vater sagt aus
Marburg Lenis Vater sagt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 14.02.2019
(Archivfoto) Eine frühere Kinderkrankenschwester des Uni-Klinikums Marburg muss ich vor dem Marburger Landgericht unter anderem wegen versuchten Mordes verantworten. Quelle: Nadine Weigel
Marburg

Seit Ende Januar muss sich eine frühere Kinderkrankenschwester des Uni-Klinikums Marburg vor dem Marburger Landgericht unter anderem wegen versuchten Mordes verantworten. Sie soll zwischen Dezember 2015 und Februar 2016 drei Frühchen unerlaubt Medikamente verabreicht und dadurch in lebensbedrohliche Zustände gebracht haben.

Zwei Kinder überlebten, die Tochter des 29-Jährigen starb. Der Tod des Mädchens soll aber nichts mit den angeklagten Taten zu tun haben.

dpa

Rückblick auf die vergangenen Prozesstage

Hier können Sie die bisherigen Berichte zu den vergangenen Verhandlungstagen im Frühchen-Prozess lesen.

31. Januar 2019: So war der erste Prozesstag.

6. Februar 2019: Am zweiten Prozesstag erklärte ein Gutachter die Wirkung der Medikamente.

7. Februar 2019: Gutachter ringen mit Unklarheiten

9. Februar: Bedrohliche Dosis Narkosemittel in Blutproben der Frühchen