Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtautobahn Richtung Gießen wieder freigegeben

Unfall mit Lastwagen Stadtautobahn Richtung Gießen wieder freigegeben

Die Stadtautobahn Marburg ist nach mehrstündiger Sperrung in Richtung Gießen wieder vollständig befahrbar. Das teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Züge sorgen für dicke Luft
Nächster Artikel
„Marbach droht der Kollaps“

Auf der Stadtautobahn hat ein Lastwagen Fahrzeugteile verloren, Öl lief aus. Eine Spur Richtung Süden ist derzeit gesperrt.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg (Aktualisierung 17.10 Uhr Uhr). Aufgrund von Aufräumarbeiten war eine Fahrbahn etwa drei Stunden lang gesperrt. Grund war ein Unfall. Laut Polizei blieb ein Lastwagen zwischen der Anschlussstelle Nord und Marburg Bahnhof an einer Brücke hängen und verlor dabei Fahrzeugteile und Öl. arbeiten laufen. Verkehrsteilnehmer müssen mit Behinderungen rechnen.

LKW-Unfall an der B3-Brücke zwischen Marburg-Nord und Abfahrt Bahnhofstraße. Foto: Thorsten Richter (thr)

Zur Bildergalerie

von Carina Becker-Werner

Voriger Artikel
Nächster Artikel