Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei-Oldtimer aus Marburg im Einsatz

TV-Film "Gladbeck" Polizei-Oldtimer aus Marburg im Einsatz

Mittwoch und Donnerstag zeigt die ARD ab 20.15 Uhr den Fernsehzweiteiler „Gladbeck“, der aus verschiedenen Blickwinkeln zeigt, was im Sommer vor 30 Jahren geschehen ist.

Voriger Artikel
Diebe stehlen fünf Tonnen Metall
Nächster Artikel
100.000 Euro für Kunstmuseum

Drei historische Polizeifahrzeuge aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer-Museum in Marburg auf dem Weg zu Filmaufnahmen zum ARD-Film über die Geiselnahme in Gladbeck.

Quelle: Eberhard Dersch

Marburg. Mehr als 54 Stunden lang hielten zwei Bankräuber mit ihren Geiseln die Bundesrepublik in Atem.

Bereits im Sommer 2016 fanden die Dreharbeiten zu dem Gladbecker Geiseldrama am Originalschauplatz statt, in dem auch drei Oldtimer aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer-Museum in Marburg zum Einsatz kamen. Neben einem Mercedes-Benz 280 GE sind ist ein VW-Bus vom Typ T3 und Ford Transit zu sehen.

  • Weiter Informationen zum Museum und Bilder von den Dreharbeiten sind auf der Internetseite www.polizeioldtimer.de zu sehen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel