Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Studentin in Marburg überfallen
Marburg Studentin in Marburg überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 11.07.2018
Links der Pilgrimstein, rechts der Alte Botanische Garten. In diesem Bereich hat sich der Überfall auf eine Marburger Studentin zugetragen.  Quelle: Thorsten Richter
Marburg

Nach Polizeiangaben sei der spätere Täter zunächst "wie aus dem Nichts" in Höhe des Parkhausaufzuges aufgetaucht. Der etwa 25 Jahre alte Mann, der eine Kapuze trug, habe sodann die Verfolgung aufgenommen und sich dem immer schneller werdenden Schritttempo des Opfers angepasst.

"Am Eingang zum Alten Botanischen Garten rannte der Unbekannte urplötzlich los und entriss der jungen Frau von hinten die mit einem Trageriemen gesicherte Tasche, die sie quer über dem Oberkörper trug", heißt es in der Polizeimeldung. Zudem habe der Mann der Studentin das mitgeführte Smartphone aus der Hand geschlagen und an sich genommen. Danach sei der mutmaßliche Räuber mit der Beute in den Alten Botanischen Garten geflüchtet.

Die Tasche wurde am Montagmittag ohne Bargeld und Smartphone in einem Gebüsch am unteren Eingang des Alten Botanischen Gartens, in der Nähe des Hörsaalgebäudes, wieder aufgefunden. Das Opfer sei bei dem Vorfall mit dem Schrecken davon gekommen.

Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben: Dunkle Hautfarbe, 1,75 bis 1,80 Meter groß und dünn. Er trug einen auffälligen Pullover mit einem Camouflage-Muster in den Farben Schwarz und Rot.

  • Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe: Wer kann nähere Angaben zu dem Tatverdächtigen machen? Wem ist die Person vor oder nach dem Tatgeschehen am Pilgrimstein oder im Alten Botanischen Garten aufgefallen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg unter der Telefonnummer 0 64 21 / 40 60.