Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Straßen am Wochenende gesperrt
Marburg Straßen am Wochenende gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 26.06.2018
Archivbild: Auch 2017 führte die Strecke des Marathons über die Universitätsstraße. Quelle: Archiv
Marburg

In der Oberstadt werden zwei Zufahrten gesperrt, und zwar von 18.15 Uhr bis etwa 19.30 Uhr. Betroffen sind die Einmündung Untergasse/Hirschberg und die Reitgasse nach dem Schuhmarkt. Die Sperrung gilt auch für Inhaber der Oberstadtplaketten. Wer mit dem Auto während der Sperrung vom Lutherischen Kirchhof fahren möchte, kann das über die Windgasse und Ritterstraße tun.

Auch in der Innenstadt kann es auf der Strecke zwischen Barfüßerstraße und Wehrdaer Straße zu Behinderungen kommen. Betroffen sind folgende Straßen:

Barfüßerstraße – Barfüßertor – Wilhelmsplatz – Universitätsstraße – Rudolphsplatz – Biegenstraße – Deutschhausstraße – Bunsenstraße – Robert-Koch-Straße – Bahnhofstraße – Wehrdaer Weg und Wehrdaer Straße

Zwischen 18.45 Uhr und 19.45 Uhr sind die Straßen teilweise gesperrt und es kann laut Stadt zu Wartezeiten bis zu 20 Minuten kommen.

Ortskundigen Fahrern wird empfohlen, die genannten Straßen großräumig zu umfahren.

Musikdämmerschoppen am Samstag und Sonntag

Wegen des traditionellen Musikdämmerschoppens der Ketzerbachgesellschaft wird am Wochenende die Verkehrsregelung in den Straßen Ketzerbach und Zwischenhausen geändert, in der Zeit von Samstag, 12 Uhr bis Sonntag, 11 Uhr.

Richtung Elisabethkirche wird der Verkehr aufgrund der gesperrten Fahrbahn über die Straße Zwischenhausen umgeleitet. Dafür wird die Einbahnstraßenregelung in Zwischenhausen umgedreht.

Der Verkehr in Richtung Marbach ist von den Sperrungen nicht betroffen. Das Parken auf der Ketzerbach und in Zwischenhausen ist ab Samstagmorgen 8 Uhr bis zur Aufhebung der Sperrung um 11 Uhr am Sonntag nicht möglich.