Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Stern strahlt für Laura und Ling Ling
Marburg Stern strahlt für Laura und Ling Ling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 18.09.2009
In China haben die Kinder gemeinsam mit dem Drachen Nian ein spannendes Abenteuer zu bestehen. Quelle: Warner

Marburg. Um 11 Uhr beginn am Sonntag im Cineplex der Film „Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian“. Der Film ist geeignet für alle Altersgruppen.

Regisseur Piet De Rycker und Allrounder Thilo Graf Rothkirch haben sich der erfolgreichen Kinderbuchserie von Klaus Baumgart erneut angenommen und entführen die kleinen und großen Zuschauer dieses Mal nach China.

Dorthin fliegt Laura mit ihren Eltern, denn ihre Mutter – eine erfolgreiche Cellistin – soll zum chinesischen Neujahrsfest in Peking ein Konzert geben.

Mit dabei ist natürlich auch Lauras bester Freund, der Stern, der auf der Reise in den Fernen Osten allerdings vom Himmel fällt – ausgerechnet in die Arme des chinesischen Mädchens Ling Ling. Natürlich führt der Stern Laura und Ling Ling zusammen und lässt sie nach anfänglichen Streitigkeiten schließlich zu Freundinnen werden, die mit dem zum Leben erweckten Drachen Nian ein gewaltiges Abenteuer zu bestehen haben, bei dem sie den Stern vor der Finsternis bewahren.

Und zum Schluss wissen die beiden Mädchen Laura und Ling Ling, dass es nicht darauf ankommt, den Stern zu besitzen, sondern dass er als Zeichen der Freundschaft für alle strahlt.

In der Printausgabe der OP finden Sie Gutscheine, die zum ermäßigten Eintritt bei der Sektmatinee und der Kinder-Vorpremiere berechtigen. Wer beim OP-Filmtest mitmacht, kann Kinokarten gewinnen.

Anzeige