Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Weniger Straftaten im Landkreis
Marburg Weniger Straftaten im Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 15.03.2019
Ein fiktiver Einbrecher blickt an einem Haus durch eine eingeschlagene Fensterscheibe (gestellte Szene). Die Polizei freut sich über so wenig Straftaten wie noch nie zuvor und eine historisch hohe Aufklärungsquote.  Quelle: Daniel Maurer
Marburg

„Das sind so wenig Straftaten wie noch nie zuvor und eine historisch hohe Aufklärungsquote“, freut sich Bernd Paul, Präsident des Polizeipräsidiums Mittelhessen.

Totz der insgesamt positiven Entwicklung, bleibt die Gewaltkriminalität im öffentlichen Raum ein Thema, sagte Bodo Koch, Leiter der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf.

In Marburg bleibt ein Kriminalitäts-Brennpunkt am Marktdreieck, wo die Gewaltkriminalität sogar leicht angestiegen ist.

Polizei und Stadt Marburg prüfen deswegen, ob dort punktuell eine Videoüberwachung eingesetzt werden kann, um die Zahl der Straftaten zu reduzieren.

In Neustadt ist die Zahl der Straftaten im vergangenen Jahr leicht angestiegen.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht. (Der Artikel ist nach Anmeldung für Abonnenten kostenfrei)