Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Spaß mit Asterix und Spannung mit dem Thriller „Das Kind“

Zwei OP-Vorpremieren Spaß mit Asterix und Spannung mit dem Thriller „Das Kind“

Zwei OP-Vorpremieren präsentiert die OP am Sonntag, 14. Oktober, im Cineplex und am Montag, 15. Oktober, im Capitol-Center.

Voriger Artikel
Cyber-Classroom ist Publikumsmagnet
Nächster Artikel
Kulturgeschichte eines grausamen Verbrechens

Marburg. Beim Teutates: Asterix und Obelix sind zurück und prügeln sich erstmals in 3-D mit den Römern – und dies noch dazu im Auftrag Ihrer Majestät. Regisseur Laurent Tirard hat Asterix bei den Briten und Asterix und die Normannen für seinen Film verwurstet. Mit von der Partie sind Gerard Depardieu, Edouard Baer und Catherine Deneuve. Der Spaß ist am Sonntag um 11 Uhr als normale Version und um 11.15 als 3-D-Version zu sehen.

Am Montag wird es sehr spannend: Regisseur Zsolt Bacs und Bestsellerautor Sebastian Fitzek reisen zur Vorpremiere des Thrillers „Das Kind“ ins Capitol-Center an. Ab 19.30 Uhr gibt es eine Signierstunde mit Autor Fitzek, dessen Roman lange in den Spiegel-Bestsellerlisten stand. Strafverteidiger Robert Stern trifft auf ein Kind, das behauptet, in einem früheren Leben ein Serienmörder gewesen zu sein.

Mit den Gutscheinen in der Samstagsausgabe der OP erhalten Sie ermäßigten Eintritt. Beim OP-Filmtest können Sie zudem Kinokarten gewinnen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg