Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Spannender Thriller aus der Vor-Mørck-Ära
Marburg Spannender Thriller aus der Vor-Mørck-Ära
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 11.04.2013
Marburg

Alle vier Bände rund um das Dezernat Q und seinen Kommissar Carl Mørck hat er in den deutschen Bestsellerlisten platziert. Damit seinen deutschen Fans das Warten auf den in Dänemark bereits erschienenen fünften Fall nach „Erbarmen“, „Schändung“, „Erlösung“ und „Verachtung“ nicht zu lange wird, hat der Verlag dtv nun einen „alten“ Thriller des Bestseller-Autors in Deutschland auf den Markt gebracht: „Das Washington-Dekret“ aus dem Jahr 2006, also der Zeit vor Carl Mørck, als man den 62-Jährigen hierzulande kaum kannte. Die Rechnung ist aufgegangen, die Adler-Olsen-Fans haben zugegriffen, der Polit-Thriller steht seit Wochen in den deutschen Bestsellerlisten. Es ist eine erschreckende und ungemein spannende Fallstudie: Wie wird aus der ältesten Demokratie der Welt eine Diktatur?

Die hochschwangere Frau des frischgewählten US-Präsidenten Bruce Jansen wird ermordet. Die Folgen für die USA sind dramatisch: Jansen versetzt das Land Schritt für Schritt in den Ausnahmezustand. Einzig Doggie Rogers könnte daran etwas ändern: Lange Zeit hat sie Jansen angehimmelt, war eine seiner engsten Mitarbeiterinnen. Jetzt steht sie unter Schock: Ihr Vater ein reicher Hotelier, wird des Mordes an der Präsidentengattin verdächtigt. Sie selbst versucht gemeinsam mit Freunden das Komplott aufzudecken und wird zur meistgesuchten Frau der USA.

Jussi Adler-Olsen: „Das Washington-Dekret“, dtv premium, 656 Seiten, 19,90 Euro

von Uwe Badouin

Es wird gelacht und geweint, sich gestritten und wieder versöhnt. 50 Bewohner zählt das Altenpflegeheim Tabor. 50 verschiedene Charaktere, 50 Lebensgeschichten.

11.03.2013

Für Schwimmflügel sind sie zu alt. Für das Eingeständnis „Ich kann nicht schwimmen“ oftmals zu stolz. Bei einem Schwimmkurs für Erwachsene lernen die Teilnehmer nicht nur, den Kopf über Wasser zu halten, sondern auch Ängste zu überwinden.

18.02.2013
Marburg Super Mario für Spätzocker - Ein Happy End für Mario und Daisy

Eine ganze Kindheit ohne Gameboy? Da gibt es einiges nachzuholen. Unsere Redakteurin hat es versucht - mit knapp 30 Jahren will sie den Klassiker Super Mario Land einmal komplett durchspielen.

15.02.2013