Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Sechs Kölsche Jungs wollen Marburg erobern
Marburg Sechs Kölsche Jungs wollen Marburg erobern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 28.04.2017
Die „Höhner“ um Sänger und Gitarrist Henning Krautmacher (Zweiter von rechts) machen auf ihrer Akustik-Tour Station in Marburg. Quelle: Thomas Rabsch
Marburg

Längst haben sich die sechs Kölsche Jungs von den Höhnern ein Stück weit vom Karneval emanzipiert (sofern das in Kölle überhaupt geht).

Am Donnerstag, 27. April, machen die „Höhner“ ab 19.30 Uhr im Rahmen ihrer Akustik-Tour „Janz höösch“ (ganz ruhig) ganz weit weg von ihrer Heimat Station im Marburger Erwin-Piscator-Haus. Sie präsentieren ihre größten Hits, Klassiker und neue Titel in einem völlig anderen Gewand. Seit den 1970er-Jahren stehen die „Höhner“ auf der Bühne. Die Besetzung änderte sich zwar immer wieder – die „Höhner“ blieben dennoch Kult. „Wer zu unseren Konzerten kommt, soll einen Abend lang mit uns zusammen das Leben feiern“, sagt Sänger Henning Krautmacher.

Die OP verlost zehn Mal zwei Freikarten für das Konzert am 27. April. Wer gewinnen will, schreibt eine Karte unter dem Stichwort „Höhner“ an die Oberhessische Presse, Kulturredaktion, Franz-Tuczek-Weg 1 in 35039 Marburg oder eine E-Mail an kultur@op-marburg.de. Die Zuschriften müssen am 18. April vorliegen.

  • Karten gibt es unter anderem in den OP-Geschäftsstellen im Schlossberg-Center und im Franz-Tuczek-Weg 1 sowie telefonisch unter der Rufnummer 
02405/40860 oder online ­
unter www.meyer-konzerte.de

von Uwe Badouin

Gewinner

Zu unserem Gewinnspiel gingen in den vergangenen Tagen mehr als 400 Zuschriften ein. Jeweils zwei Freikarten haben gewonnen: Luise Lingnau aus Kirchhain, Oswald Kimmel aus Fronhausen, Kurt Rudolf aus Weimar, Otto te kamp aus Ebsdorfergrund, Hilde Fiebiger aus Marburg, Anna-Sophie Fischer aus Kirchhain, Clemens Reuschenbach aus Buchenau, Klaus Mende aus Wehrda, Gudrun Koch aus Lahntal und Günter Schuchardt aus Schönstadt. Herzlichen Glückwunsch und viel Vergnügen. Die Karten liegen an der Abendkasse bereit.

Für das Konzert gibt es noch Karten im Vorverkauf unter anderem in den OP-Geschäftsstellen im Schlossberg-Center und im Franz-Tuczek-Weg 1.