Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Schwere Gewitter und Orkanböen
Marburg Schwere Gewitter und Orkanböen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 23.09.2018
Am Sonntagnachmittag gab es in Marburg und Umland nach starkem Regen überflutete Gräben. Quelle: Nadine Weigel
Marburg (Aktualisierung 18.35 Uhr)

18.30 Uhr: Auch in Marburg war die Feuerwehr gefragt. Laub verstopfte Abflüsse, Straßen standen unter Wasser: Die Freiwillige Feuerwehr Ockershausen räumte mehrere Kanaldeckel frei, pumpte Keller aus. "Es gab mehrere Einsätze, aber nichts Dramatisches", sagte ein Einsatzleiter im OP-Gespräch.

Beim Feuerwehreinsatz in der Leopold-Lucas-Straße in Marburg am Sonntagnachmittag galt es, Laub aus den Abflüssen zu räumen (Foto: Björn Wisker)

16.50 Uhr: In Neustadt sind inzwischen einige Keller vollgelaufen. Die Feuerwehr ist dort im Einsatz (Foto: Nadine Weigel).

Aus Kirchhain meldeten Leser überflutete Straßen und Wassermassen, die aus Gully heraussprudelten (Yvonne Schrantz).

Der Deutsche Wetterdienst hat für Sonntagnachmittag eine amtliche Unwetterwarnung herausgegeben. Bis 17 Uhr werden schwere Gewitter und Orkanböen erwartet. Marburg und Umland sind aktuell von starkem Regen betroffen.

  • In Neustadt wurde die Hindenburgstraße Ecke Gleimenhainer Straße überschwemmt. Eine Durchfahrt ist derzeit nicht möglich, die Feuerwehr hat die Straße gesperrt und arbeitet daran, einen Abfluss freizumachen.
  • Diverse Fußballspiele im Kreisgebiet wurden abgesagt: Kreisoberliga: Cölbe - Eckelshausen, Lahnfels - TSV Kirchhain; Kreisliga A Marburg: Niederklein / Schweinsberg - Südkreis; Spiel abgebrochen: Großseelheim - Amöneburg; Kreisliga B I: Speckswinkel - TSV Kirchhain II; Langenstein - Bracht; Kreisliga B Marburg III: Rauischholzhausen II - Wohratal II; Mardorf II - Elnhausen II

Weitere Informationen folgen.

von Carina Becker-Werner