Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
„Quartett“: Dustin Hoffmans Regiedebüt in OP-Vorpremiere

Am Sonntag, 20. januar „Quartett“: Dustin Hoffmans Regiedebüt in OP-Vorpremiere

Die OP präsentiert Dustin Hoffmans Regiedebüt "Quartett" am Sonntag, 20. Januar, um 11.30 Uhr im Cineplex.

Marburg. Filme übers Älterwerden stehen derzeit hoch im Kurs. So hat sich Dustin Hoffman für sein Regiedebüt „Quartett“ eine Dokumentation über Giuseppe Verdis Altenheim für Musiker zum Vorbild genommen. Es geht um betagte Opernsänger und Diven und um ihre Nöte, Enttäuschungen, die schmerzliche Erkenntnis der eigenen Vergänglichkeit und um Liebe und Freundschaft. Idyllisch in die englische Landschaft eingebettet zeigen in dieser charmanten Komödie Schauspieler wie Maggie Smith, Tom Courtenay, Billy Connolly und Pauline Collins, dass man auch mit über 70 noch zu Höchstleistungen fähig ist.

Mit dem Gutschein in der Samstagsausgabe der OP erhalten Sie ermäßigten Eintritt. Beim OP-Filmtest können Sie zudem Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur