Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Preisträger eröffnen Saison
Marburg Preisträger eröffnen Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 12.06.2017
Junge Musikschüler und Preisträger von „Jugend musiziert“ aus Marburg, spielen am Freitag im Fürstensaal. Quelle: Roland Knoke
Marburg

Im wunderschönen­ Ambiente des Fürstensaales­ im Marburger Landgrafenschloss interpretieren am Freitag ab 19.30 Uhr talentierte und preisgekrönte Musikerinnen und Musiker anspruchsvolle Werke von J. S. Bach, Chatschaturjan, Chopin, Debussy, Gershwin, Mendelssohn Bartholdy, Reinecke, Schubert, R. Schumann, Sor und Telemann.

Sie spielen sowohl solistisch als auch kammermusikalisch in verschiedenen Besetzungen für Violine, Querflöte, Klarinette, Gitarre und Klavier. Die jungen Künstlerinnen und Künstler sind Preisträger im Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf Landes- und Bundesebene. Es spielen: Anna Briel, Nela Haeberle, Miriam Lange, Anna Schwarz und Kristin Tielsch an der Querflöte, Sabrina Försterling an der Klarinette, Nelly Endres, Leon Kettner sowie Clara Pilgrim am Klavier, Lukas Pilgrim und Eric Sindermann an der Gitarre sowie Violinistin Bodam Lee.

Sie gestalten den Auftakt zur Saison 2017 der Marburger­ Schlosskonzerte, die erneut ­unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies stattfinden. Veranstalter des Eröffnungskonzerts ist der Verein Marburger Musikfreunde in Kooperation mit der Marburger Musikschule.

  • Das nächste Konzert findet­ am Sonntag, 13. August, ab 18 Uhr mit dem Main-Barockorchester Frankfurt statt. Die Saison geht bis zum 8. Oktober. Hinzu kommt das Jahresabschlusskonzert am 30. Dezember im Hessischen Staatsarchiv. Weitere Informationen unter www.marburger-schlosskonzerte.de