Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Paketzustellung: Magistrat soll Druck machen
Marburg Paketzustellung: Magistrat soll Druck machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 25.06.2018
Symbolfoto: Auch in Marburg gab es Beschwerden darüber, dass Post zu spät geliefert wurde. Quelle: Oliver Berg
Marburg

Hintergrund: Auch in Marburg häufen sich die Klagen von Privatkunden über massive Missstände bei der Zustellung von Briefpost und Paketen. „Die Bereitstellung von Postdienstleistungen gehört in den Bereich der gesellschaftlichen Daseinsvorsorge“, heißt es in der Antragsbegründung. Insofern sei es angemessen, dass sich öffentliche Instanzen wie das Stadtparlament für eine deutliche Verbesserung einsetzen.

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (SPD) berichtet, er habe nach „stundenlangem ­Telefonieren“ einen Mitarbeiter identifiziert, der für Kontakte mit der Politik zuständig sei. Mit ihm will der OB in den nächsten Tagen telefonieren.

von Till Conrad