Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Zwei Brände in Marburg
Marburg Zwei Brände in Marburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 30.09.2018
Ein Zimmerbrand in diesem Haus in der Kugelgasse wurde am Samstag Morgen gemeldet. Quelle: Michael Hoffsteter
Marburg

Zunächst stand am Samstagmorgen ein gegen 8.45 Uhr Zimmerbrand im ersten Stockwerk eines von Studenten bewohnten Wohnhauses in der Kugelgasse im Mittelpunkt. Dort kamen rund 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Marburg-Mitte und der Feuerwehr Ockershausen zum Einsatz. Aufgrund der beengten Verhältnisse wurde zunächst nur das sehr schmale Löschfahrzeug aus Ockershausen an den Einsatzort gefahren, erläuterte Einsatzleiter Andreas Brauer von der Marburger Feuerwehr im Gespräch mit der OP. 

Zwei Bewohner hatten den Brand gemeldet und sich rechtzeitig selber in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr musste drei zuvor noch schlafende Studenten mit Hilfe spezieller Atemschutzmasken durch das verqualmte Treppenhaus nach draußen in Sicherheit bringen.

Der Brand in dem Zimmer, dessen Bewohner nicht anwesend war, wurde schnell gelöscht. Die Brandursache war laut Brauer eventuell der Defekt eines technischen Gerätes.

Küche steht in Flammen

Am Sonntag gegen 12.37 Uhr rückten 30 Feuerwehrleute der Wehren Marburg-Mitte und Marbach zu einem Küchenbrand im Pappelweg in Marbach aus, den sie laut Brauer schnell löschen konnten. Ein Bewohner des Einfamilienhauses hatte sich beim Versuch, den Brand selbst zu löschen, Rauchgas eingeatmet und leichte Verletzungen zugezogen.

von Manfred Hitzeroth