Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 11 ° heiter

Navigation:
„Simpel“ läuft am Sonntag im Cineplex

OP-
Vorpremiere „Simpel“ läuft am Sonntag im Cineplex

Cineplex und OP zeigen am Sonntag eine berührende Tragikomödie über ein ungleiches Brüderpaar als Vorpremiere.

Voriger Artikel
„Wir erfinden uns immer wieder selbst“
Nächster Artikel
Aus drei mach eins: Neue Garde tanzt

Frederick Lau (links) und David Kross spielen ein ungewöhnliches Brüderpaar.

Quelle: Universum

Marburg. Die Brüder Ben (Frederik Lau) und Simpel (David Kross) sind unzertrennlich. Seit er denken kann, kümmert sich Ben aufopferungsvoll um seinen behinderten Bruder, der wegen Geburtskomplikationen geistig auf dem Stand eines Kleinkindes geblieben ist.

Als ihre Mutter stirbt, soll Simpel in ein Heim eingewiesen werden. Die einzige Person, die das verhindern kann, ist der Vater, zu dem die beiden seit langem keinen Kontakt mehr haben.

Es beginnt eine abenteuerliche Odyssee in die Großstadt Hamburg, die die beiden auf eine harte Probe stellt. Regisseur Markus Goller ist mit „Simpel“ eine berührende Tragikomödie ohne falsches Pathos und mit viel Empathie gelungen.

  • Mit dem Gutschein aus der Printausgabe erhalten Sie zur OP-Vorpremiere im Cineplex am Sonntag, 5. November, 17.30 Uhr, je 2 Euro Ermäßigung (gültig für zwei Personen).

von unserer Agentur

Voriger Artikel
Nächster Artikel