Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Drittes Schlumpf-Abenteuer auf der Leinwand
Marburg Drittes Schlumpf-Abenteuer auf der Leinwand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 31.03.2017
Im verbotenen Wald machen die Schlümpfe eine überraschende Entdeckung. Quelle: Sony Pictures
Anzeige
Marburg

Am Sonntag ist das neue Schlumpf-Abenteuer in der OP-Vorpremiere zu sehen. Im 3D-Animationsfilm „Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf“ will Schlumpfine nicht länger das süße Mädchen sein. Alle haben eine Aufgabe, nur sie ist einfach nur schön.

Deshalb will sie herausfinden, wer sie wirklich ist. Die Sprecherrollen in der deutschen Version sind prominent besetzt. Nora Tschirner ist als Schlumpfine zu hören, Christoph Maria Herbst als Gargamel. In kleineren Rollen: Iris Berben, Model Lena Gercke und die YouTuberin Bibi alias Bianca Heinicke.

Mit dem Gutschein aus der Printausgabe erhalten Sie zur OP-Familienmatinee im Cineplex an diesem Sonntag, 2. April, 11.15 Uhr (2D) oder 11.30 Uhr (3D) 2 Euro Ermäßigung (gültig für zwei Personen). Mit ihrer Wertung beim OP-Filmtest können Sie außerdem mit etwas Glück zwei Kinokarten gewinnen. Karten gibt es im Cineplex.

von unserer Agentur

Anzeige