Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Neuer Dirigent im Jubiläumsjahr

30 Jahre Musikabteilung Vfl Marburg Neuer Dirigent im Jubiläumsjahr

Ulrich Mormann ist der neue Dirigent des Sinfonischen Blasorchesters des VfL Marburg. Dies teilte der Verein mit.

Voriger Artikel
A-cappella-Festival feiert ganz groß Geburtstag
Nächster Artikel
Historienthriller und Lovestory in einem

Marburg. Der 48-jährige studierte in Stuttgart und Karlsruhe und ist hauptberuflich Regionalkantor in Fulda. Von 2008 bis 2009 absolvierte er erfolgreich die Fortbildung zum internationalen Juror in der Blasmusik und war in der Vergangenheit Leiter mehrerer Orchester. „Wir freuen uns sehr, in Ulrich Moormann einen kompetenten und erfahrenen Dirigenten gefunden zu haben, mit dem wir uns musikalisch weiterentwickeln wollen“, betonten die Abteilungsleiter Stefan Arndt und Burkhard Wick bei der Jahreshauptversammlung der VfL-Musiker.

Die Musikabteilung hat ein volles Programm im Jubiläumsjahr. Neben der Eröffnung der Oberhessenschau am heutigen Samstag und der musikalischen Begleitung der Wiedereröffnung des Grimm-Dich-Pfades am 21. April steht am 12. Mai ein großes Konzert mit der Konzertband „Life“ der Musikschule in der Evangeliumshalle in Wehrda auf dem Programm.

Im Juni stellt sich das VfL Orchester dem Vergleich mit anderen hessischen Blasorchestern beim Wertungsspiel in Friedberg. Ebenfalls im Juni gibt die Musikabteilung zwei Benefizkonzerte im Alten Botanischen Garten.

Im Oktober steht eine Konzertreise nach Belgien an und am 17. November findet das große Jubiläumskonzert des Sinfonischen Blasorchesters im Fürstensaal statt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg