Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Neue Umleitungen in Marburg
Marburg Neue Umleitungen in Marburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 07.10.2018
Ab Montag müssen sich die Marburger auf neue Baustellen-Umleitungen und veränderten Busverkehr einstellen. Die Sperrung der Marburger Straße wird ausgeweitet, die Straße "An der Zahlbach" wird voll gesperrt. Quelle: Archiv
Marburg

Von Montag, 8. Oktober, bis voraussichtlich Montag, 15. Oktober, werden in der Marburger Straße Asphaltarbeiten vorgenommen. Dafür wird der zurzeit voll gesperrte Abschnitt ab der Kreuzung Moischter Straße bis zur Einmündung Sommerstraße erweitert, teilt die Stadt Marburg mit.

In dieser Zeit ist es nicht möglich, von der Marburger Straße in die Sommerstraße zu fahren – und umgekehrt. Es wird eine Umleitungsbeschilderung über „Im Lichtenholz“ und Paul-Natorp-Straße eingerichtet.

Die Einfahrt aus der Straße „Zur Aue“ in die Marburger Straße hinein wird während der Asphaltarbeiten nur in Richtung Marburg möglich sein.

Nach Abschluss der Asphaltarbeiten wird der Straßenabschnitt ab dem Kreuzungsbereich Moischter Straße bis zum August-Bebel-Platz weiterhin wegen Ausbauarbeiten voll gesperrt bleiben.

Radfahrer sollen Weg an Umgehungsstraße nutzen

Gleichzeitig wird der Straßenabschnitt ab Höhe Paul-Natorp-Straße bis zur Einmündung Siedlerweg voll gesperrt. Dort wird an den beiden Bushaltestellen eine spezielle Asphalt-Deckschicht eingebaut.

Radfahrer empfiehlt die Stadt, den Radweg entlang der Umgehungsstraße zu nutzen.

Die Stadtwerke Marburg Consult teilt mit, dass während der Bauarbeiten die Busse der Linien 3 und 12 über Köppel/Beltershäuser Straße umgeleitet werden und die Busse der Linien 2 und 19 über die Umgehungsstraße fahren.

Zahlbach voraussichtlich bis November gesperrt

Vom 8. Oktober bis voraussichtlich 2. November ist die Straße „An der Zahlbach“ von der Einmündung Fähnrichsweg bis zur Einmündung Kaffweg voll gesperrt. Grund für die Vollsperrung ist die Erneuerung der dortigen Wasserleitungen, teilen die Stadtwerke Marburg mit.

Betroffen ist die Buslinie 9, die über Weintrautstraße und Großseelheimer Straße umgeleitet wird und ohne Halt bis zur Hölderlinstraße fährt.

Die Haltestellen Zahlbach, Fähnrichsweg und Fontanestraße werden während der Bauarbeiten nicht bedient. Stattdessen wird ersatzweise die Haltestelle Weintrautstraße angefahren.