Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Mittelalter-Bands wollen Schlosspark rocken
Marburg Mittelalter-Bands wollen Schlosspark rocken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 26.08.2013
Mittelalter-Folk mit Anleihen in Skandinavien und im keltischen Raum präsentiert die Gruppe „Faun“.Foto: Veranstalter
Marburg

September, ab 20 Uhr die Schlossparkbühne „rocken“.

Die Gruppe „Faun“ gilt als Senkrechtstarter der großen deutschen Mittelalter-Szene: Die Band spielt auf mittelalterlichen Instrumenten wie Drehleier, Harfe, Dudelsack und Lauten einen Mix aus keltischen, skandinavischen und mittelalterliche Klängen mit ausgeklügelten Saitenarrangements, gepaart mit treibender Perkussion.Das aktuelle Album der Mittelalter-Folker „Von den Elfen“ schaffte es bis auf Platz 7 der deutschen Albumcharts, in der Schweiz sogar bis auf Platz 5.

Etwas lauter dürfte es nach Angaben der Veranstalter bei „Arven“ zugehen. Angekündigt werden sie als „Frauen-Powerpaket“, das Futter für alle biete, „die schöne Melodien, symphonischen Metal sowie jeweils eine Prise Gothic- und Mittelalter-Sound zu schätzen wissen“. Getragen werde der Sound der Band vom Gesang von Carina Hanselmann und der virtuosen Gitarrenarbeit von Haupt-Songschreiberin Anastasia Schmidt.

Karten gibt es unter www.generation-music-shop.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Sie hat Durst. Ihr Leben lang schon. Trinken darf sie nur wenig. Ihre Nieren sind erbsengroß, arbeiten nicht mehr. Für Birgit Priester gehört die Dialyse seit 40 Jahren zum Leben dazu. Mehr noch: Sie schenkt ihr Leben.

26.08.2013
Marburg OP erfüllt Kindern Wünsche - Aufgeweckte Spürnasen auf großer Suche

Wer liegt denn da im Wald versteckt? Was schnüffelt da durchs Gebüsch? Es sind die Rettungshunde vom THW, die „vermisste“ Kinder aufspüren. Am Samstag huschten zahlreiche kleine Zwei- und Vierbeiner durch den Cappeler Wald

22.08.2013
Marburg OP erfüllt Kindern Wünsche - Kinder erfahren den Wald mit allen Sinnen

Den Wald mit Augen, Ohren und Nase erkunden. Was versteckt sich da im Unterholz, wie riecht Baumharz und was ist das für ein fetter schwarzer Käfer? Diese und andere Fragen stellten sich am Donnerstag zehn kleine neugierige Waldwanderer.

11.08.2013