Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Marburger ist deutscher Beatbox-Meister
Marburg Marburger ist deutscher Beatbox-Meister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 21.02.2011
Robin Calderolla hält sein Werkzeug ins Bild – ein Mikrofon. Mehr braucht der 18-jährige Schüler aus Marburg nicht. Am Samstag gewann die Ein-Mann-Band in Berlin die deutschen Beatbox-Meisterschaften. Quelle: Tobias Bischoff

Marburg. „Bombe Alter. Geiles Ding. Sehr sehr schön.“ Das Lob kam aus berufenem Mund. Der deutsch-türkische Rapper Kool Savas war bei seinem Konzert in Kassel hin und weg. Dort hatte der Marburger Robin Calderolla zum Mikrofon gegriffen.

Gut drei Monate ist das her. In der Zwischenzeit ist viel passiert im Leben des 18-Jährigen. Seit Samstag ist Robin Calderolla alias Babeli „German Beatbox Champion“. Babeli, den die OP kürzlich ausführlich in ihrer Rubrik Mitmensch im Wochenendmagazin vorgestellt hat, hat bei den Meisterschaften im Berliner Szenestadtteil Kreuzberg alle Battles gewonnen. So nennte die Szene die Stimm-Wettkämpfe.

Der Festsaal war ausverkauft, die Stimmung laut Berliner „Tagesspiegel“ glänzend. Der Wettkampf wurde nach Auskunft der Organisatoren live im Internet in mehr als zwei Dutzend Ländern übertragen.

Intensives Üben und harte Arbeit seien die Gründe für seinen Erfolg, hatte Robin Calderolla der OP erklärt. Inzwischen beherrscht er alle Techniken und alle gängigen Beats. Sie sind ihm in Fleisch und Blut übergegangen.

Robin Calderolla war gestern nicht zu erreichen. Er drehte in Köln für „TV total“.

von Uwe Badouin

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP und bereits am Montagabend auf Ihrem iPad.