Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Marburger Schüler wollen Quizduell im Kika gewinnen
Marburg Marburger Schüler wollen Quizduell im Kika gewinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 15.05.2018
Die Klasse 6a der Otto-Ubbelohde-Schule im Kölner Kika-Studio. Quelle: Kika / Melanie Grande
Marburg

Einige Schüler haben den Aufruf im Kinderkanal (Kika) der ARD gesehen. Es geht um die Sendung „die beste Klasse Deutschlands“. Im Klassenrat haben die Schüler ihr Vorhaben an ihre Klassenlehrerin Silke Benecke herangetragen. Gemeinsam haben die Schüler überlegt, wie sie das gesetzte Thema „Schottland“ in einem kleinen Video umsetzen können.

Zur Hilfe kam den 12- bis 13-jährigen Schülern der Vater von Alba Sophia Terzo. Gemeinsam haben die Kinder einen ganzen Vormittag an dem Vorstellungsvideo gebastelt und gefeilt. „Das dauert ganz schön lange“, erzählt Sebastian Böhler begeistert. „Dabei konnte ich eine ganz großartige Zusammenarbeit sehen. Die gute Klassengemeinschaft hat das sehr gestärkt ebenso die Selbstständigkeit sowie das kooperative Verhalten untereinander“, berichte Klassenlehrerin Silke Benecke.

"Deutschlands beste Klasse" ist eine Sendereihe im Kika. „1.100 Schulklassen haben sich beworben. Ausgewählt wurden 32 Klassen, die in Quiz-Duellen gegeneinander antreten“, berichtet Schulleiter Udo Damtsheuser. Als der Brief mit der Zusage ankam und damit feststand, dass die Klasse 6a ausgewählt wurde, konnte es Silke Benecke nicht glauben. „Frau Benecke hat zweimal gelesen“, erzählt Nick Wegener. Alle Schüler seien ausgeflippt und haben sich riesig gefreut.

Spannung auf der Fahrt zum Fernsehstudio in Köln

Gemeinsam ist die Klasse mit einem Bus vom Georg-Gaßmann-Stadion gestartet und hat die Reise nach Köln in das Fernsehstudio angetreten. Annabel Koch war „sehr aufgeregt“ und hat sich „das Studio viel größer vorgestellt“. „Die Hinfahrt war sehr spannend. Wir wussten ja nicht, was passiert“, berichtet Tom Landwehrmann.

Moderator Malte Arkona stellte den 24 Marburgern die Gegner vom Gymnasium Georgianum aus Vreden vor. Dann wurde das Quiz-Duell aufgezeichnet. Zur großen Aufführung trifft sich die Klasse am Abend in der Schule, um gemeinsam mit ihren Lehrern und den Eltern die Ausstrahlung der Sendung im Kika mit Spannung zu verfolgen.

Um 19.25 Uhr des 15. Mai geht dann das große Zittern los. Wer gewinnt die Klassenreise nach Schottland? Auch die Mitglieder des Schulfördervereins drücken fest die Daumen. Schon im Vorfeld hat der Verein die Schüler mit tollen T-Shirts unterstützt.

von Melanie Weiershäuser