Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Dammelsberg bleibt noch lange gesperrt
Marburg Dammelsberg bleibt noch lange gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 22.03.2018
Umgefallene Bäume rund um den Dammelsberg. Erst Mitte April entscheidet sich, ob das derzeitige Betretungsverbot aufgehoben werden kann. Quelle: Thorsten Richter
Marburg

Die Stadt hatte in der vergangenen Woche die Zuwege zu dem beliebten Naherholungsgebiet gesperrt und ein Betretungsverbot ausgesprochen, weil mehrere äußerlich gesunde Eichen aus noch unbekannten Gründen umgestürzt waren. „Sicherheit geht vor“, sagte Stötzel der OP. Die Stadt hat als Grundstückseigentümerin die Wegesicherungspflicht.

Erst Mitte April wird sich nach Stötzel entscheiden, ob und wann die Wege am Dammelsberg wieder betreten werden dürfen. In einem gemeinsamen Ortstermin wollen sich die Stadt, Hessen Forst und das Regierungspräsidium ein Bild machen und die Ursachen für den rätselhaften Baumsturz ergründen. Danach soll entschieden werden.

Nach OP-Informationen ist völlig offen, wie es dann weitergeht. Von einem längerfristigen Begehungsverbot über Rodungen bis zu einer neuen Route ist alles möglich.

von Till Conrad