Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Malerei mit Hand und Fuß

Kunstwerkstatt Malerei mit Hand und Fuß

Auch im kommenden Jahr können sich Kinder aller Altersgruppen wieder nach Herzenslust künstlerisch austoben. Die Kunstwerkstatt Marburg bietet den Rahmen dazu.

Voriger Artikel
Keine Genehmigung für Trauermarsch
Nächster Artikel
Kreis muss Schülerfahrkarte zahlen

Für das Theaterstück „Die Insel der Wilden Kerle“ fertigten Kinder in der Kunstwerkstatt die Masken. Das neue Programm stellten vor (von links): Maria Pohland, Sybille Markl, Birgit Klein, Natalie Gärtner und Anne Först.

Quelle: Tanja Hamer

Marburg. „Das Motto des ab jetzt beginnenden neuen Kunstwerkstatt-Jahres ist ‚Das Tier‘“, verkündete Maria Pohland, Vorsitzende der Kunstwerkstatt, bei der Vorstellung des neuen Jahresprogramms.

Wie gehabt wird es auch in der kommenden Saison Grundkurse in Malen und Fotografie geben sowie kreative Kurse, beispielsweise die Schmuckwerkstatt, die für Kinder ab zehn Jahren angeboten wird. Die ganz Kleinen ab drei Jahre können im Kurs „Farbig wie der Regenbogen“, der wieder ab Dienstag, 31. August, startet, mit Stiften, Pinseln und Schwämmen experimentieren.

Jeden Samstag, angefangen am 30. Oktober, können Kinder zwischen 11 Uhr und 14 Uhr ohne Anmeldung ins Offene Mitmach-Atelier in die Kunstwerkstatt kommen. „Think big“ heißt es bei dem von Maria Pohland angebotenen Kurs „Großformatiges Malen und Gestalten“. Kinder ab acht Jahren können ab Freitag, 3. September, auf großen Flächen den Pinsel schwingen.

Das neue Programm findet sich auch im Internet unter: www.kunstwerkstatt-marburg.de

von Tanja Hamer

Mehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg