Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Latin-Ska-Rock aus Uruguay

La Vela Puerca im KFZ Latin-Ska-Rock aus Uruguay

„Piel y Hueso“, Haut und Knochen, haben „La Vela Puerca“ ihr mittlerweile fünftes Studioalbum getauft. Am Donnerstag, 14. Juni, machen sie ab 20 Uhr mit der CD und ihren alten Hits Station im KFZ.

Voriger Artikel
„Klangexplosionen“ in der Stiftskirche
Nächster Artikel
400 Jahre und Mozart als Krönung

La Vela Puerca begleitet in Deutschland Die Ärzte als Vorgruppe, in Lateinamerika ist es umgekehrt.Foto: KFZ

Marburg. Es wird ein schweißtreibendes Konzert werden, für die Musiker, die sich immer verausgaben, ebenso wie für die Fans, die bei dem Latin-Skla-Rock der achtköpfigen Formation aus Uruguay wohl kaum ruhig stehen bleiben können.

„La Vela Puerca“ hat dem Major-Label Universal den Rücken gekehrt, veröffentlichte die jüngste Scheibe auf ihrem eigenen Label Mi Semilla Records. Konsequent vermeidet die Band den Medienrummel, verzichtet - für viele undenkbar - auf Facebook, Myspace oder Twitter. Dafür ist ihr sommerlicher Ska noch etwas rockiger geworden. Gepaart mit den unverkennbaren Stimmen der beiden Sänger, den markanten Bläsersätzen, der treibenden Rhythmussektion und den druckvollen Gitarren, stürmt die Band große Festivals wie das Greenfield-, Hurricane- oder Southside Festival. Wer Latin-Rock mag, ist Donnerstag im KFZ am richtigen Platz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg