Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Landestheater startet in die Spielzeit

Hessisches Landestheater Marburg Landestheater startet in die Spielzeit

„Der gute Mensch von Sezuan“ in Stephan Suschkes zweite Marburger Regiearbeit in seiner Brecht-Reihe. Premiere ist am Freitag, mit etwas Glück gibt es noch Restkarten an der Abendkasse.

Voriger Artikel
„Ich ermorde anständig“
Nächster Artikel
Michelbacher wollen schnelle Internetverbindung

„Don Karlos“ von Friedrich Schiller. Das Foto zeigt eine Szene mit Franziska Knetsch (von links), Annette Müller und Agnieszka Habraschka. Regie führt die erst 26-jährige Roscha A. Säidow. Für „Don Karlos“ gibt es noch Karten. In der Spielzeit 2011/11 stehen 26 Premieren auf dem Programm.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Mit einem großen Aufschlag startet das Hessische Landestheater am Freitag und Samstag in die Spielzeit 2011/12.

Am Freitag hat um 19.30 Uhr im ausverkauften Theater am Schwanhof Brechts „Der gute Mensch von Sezuan“ Premiere. Regie führt der international tätige Theatermacher Stephan Suschke. Es ist nach „Baal“ seine zweite Arbeit in Marburg.

Am 10. September um 19.30 Uhr hat das Drama aus der feder des jungen Friedrich Schiller Premiere in der Stadthalle.

Zur Bildergalerie

Am Samstag hat um 19.30 Uhr Premiere in der Stadthalle einer der ganz großen Klassiker der deutschen Theatergeschichte:

von Uwe Badouin

Mehr lesen Sie Donnerstag in der Printausgabe der OP und bereits am Mittwochabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel